Energieexperte Jürgen Döschnerdaheim + unterwegs | 24.11.2016 | 05:02 Min. | Verfügbar bis 24.11.2017 | WDR

Im Notfall soll Kühlwasser Atomkraftwerk-Reaktoren vor einer Kernschmelze bewahren. Doch nach Recherchen von WDR und Süddeutscher Zeitung sollen im belgischen AKW Doel seit Jahren Maßnahmen ergriffen werden, um einen Riss des Reaktordruckbehälters zu vermeiden. Die Folge eines Bruchs könnte eine Kernschmelze sein, deren Auswirkungen Nordrhein-Westfalen treffen würden. Die Lage ordnet WDR-Energieexperte Jürgen Döschner ein.