empfohlene Sendungen

Kommende Veranstaltungen

Kein Event

Der ESA-Astronaut Alexander Gerst hat während seiner Mission „Horizonte“ im Jahr 2018 eine Nachricht in deutscher Sprache an seine zukünftigen Enkelkinder vom Kuppelobservatorium der Internationalen Raumstation gesendet. Obwohl diese Nachricht an seine Nachkommen gerichtet ist, gilt sie für uns alle.

Jeder sollte zum Schutz und zur Verbesserung dieses Planeten beitragen, den wir Zuhause nennen. Alexanders Botschaft lautet wie folgt: Lie…

weiterlesen: Nachricht an meine Enkelkinder

Kiribati, ein pazifischer Inselstaat mit rund 115.000 Einwohnern, wird bis spätestens 2060 unbewohnbar und bis 2070 zur Gänze überflutet sein. Schuld daran ist der Anstieg des Meeresspiegels durch die vom Menschen verursachte globale Klimaerwärmung infolge der unkontrollierten Emission von Treibhausgasen. Filmemacher Matthieu Rytz hat seinen spektakulären Dokumentarfilm den Einwohnerinnen und Einwohnern von Kiribati gewidmet, in der Ho…

weiterlesen: Weltuntergang - Wie Kiribati im Meer versinkt

Energie aus erneuerbaren Quellen bietet die Chance auf eine klimaschonende Versorgung mit elektrischem Strom, Wärme und alternativen Kraftstoffen.

Doch Energie aus Wind oder Sonnenlicht steht nicht immer zur Verfügung, wenn sie benötigt wird. Eine Lösung bieten Energiespeicher wie Wasserstoff, dessen Nutzung aber noch eine Herausforderung darstellt. Wie lässt sie sich meistern? 

Eine einfache und überzeugende Lösung fanden Prof.…

weiterlesen: Flüssige Wasserstoffspeicher - Wegbereiter einer zukünftigen Wasserstoffgesellschaft

Ohne Kohleausstieg wird Deutschland seine Klimaziele verfehlen. "planet e." beleuchtet die unterschiedlichen Positionen und geht der Frage nach, wie der Kohleausstieg gelingen kann.

Klimaschützer wollen schnell raus aus der Kohle. Doch in den Kohlerevieren geht die Angst vor dem Verlust von Arbeitsplätzen um. "planet e." zeigt, was der Kohleausstieg für Wirtschaft und Arbeitnehmer bedeutet, und stellt Ideen für den Strukturwandel vor.…

weiterlesen: Der Kampf um die Kohle -Wie schafft Deutschland den Ausstieg?

Das Montreal-Protokoll von 1987 wurde zum ersten Abkommen, in dem eine globale Umweltbelastung weltweit reduziert wurde: Damals ging es um den Abbau der Ozonschicht. Kann das Projekt ein Vorbild sein für den Kampf gegen den Klimawandel?

Wie heute der Klimawandel bedrohte vor 30 Jahre schon einmal ein globales Umweltproblem unseren Planeten. Wissenschaftler wiesen nach, dass die vor allem in Spraydosen enthaltenen Fluor-Chlor-Kohlenwas…

weiterlesen: Video: Mission Ozonloch