Buchtip

Kommende Veranstaltungen

Dalai Lama-Buch „Ethik ist wichtiger als Religion“ Spiegel-Bestseller Nr. 1

Das Buch ist ein Bestseller, seit 17. Juli an der Spitze der Spiegel-Sachbuchliste. Das Buch „Ethik ist wichtiger als Religion“, das der Dalai Lama zusammen mit mir geschrieben hat, geht jetzt seinen Weg rund um die Welt.

Es ist vor vier Wochen in acht Sprachen erschienen, war vor zwei Wochen bereits Spiegel-Bestseller Nr. 15, vorige Woche Nr. 6 und ab heute die Nummer eins.

Offenbar haben wir mit dem Titel einen Nerv der Zeit getroffen. Der Dalai Lama wollte damit keinen Widerspruch zwischen Ethik und Religion konstruieren, sagte er Anfang der Woche in Wiesbaden bei seiner Geburtstagsfeier als er auch die ersten Bücher signierte.  Aber er wolle darauf hinweisen, dass Religion weltweit für Gewalt und Machtspiele missbraucht werde – das gelte für alle Religionen, auch für den Buddhismus.

DalaiLama ManuelBauer
© Manuel Bauer | | Seine Heiligkeit - Der Dalai Lama und Franz Alt
DalaiLama Ethik3
© zeit.de | beneventobooks.com

Er erklärte, dass im indisch-tibetischen Kulturkreis, in dem er lebe, Ethik einen etwas anderen Stellenwert habe als im christlichen Kulturkreis. In Indien sei Ethik identisch mit Respekt, Toleranz, Mitgefühl und tätiger Nächstenliebe. „Nur wenn wir überall auf der Welt – auch gegenüber Atheisten und Agnostikern - Respekt empfinden, können wir ein 21. Jahrhundert des Friedens und des Dialogs schaffen“.

Mehr Respekt - dazu wolle er mit unserem neuen Buch einen Impuls geben, sagte er mir bei unserm erneuten Treffen. Er fügte hinzu: „Mehr Respekt gegenüber der Natur und der Schöpfung wird immer mehr die Überlebensfrage der Menscheit – die Welt braucht endlich ein Klimaschutzabkommen, das diesen Namen auch verdient. Dazu soll unser neues Buch beitragen. Ich bin voll auf der Seite des Papstes und dem was er zum Klimaschutz in seiner neuen Öko-Enzyklika geschrieben hat.“

Das Buch „Ethik ist wichtiger als Religion“ entstand während unserer letzten drei Begegnungen 2014 und Anfang 2015.

Der deutsche Journalist, Reporter und Moderator (ARD) Franz Alt, geb. 1938, interviewte den Dalai Lama in 30 Jahren 20 Mal für Fernsehen und Zeitungen. Sein aktuelles, langes Gespräch  erschien nun im Verlag Benevento („Der Appell des Dalai Lama an die Welt – Ethik ist wichtiger als Religionen“) auf Englisch, Arabisch, Chinesisch, Französisch, Russisch, Spanisch, Portugiesisch und Deutsch. Die E-Books gratis, als Hardcover um 4,99 € auf www.beneventobooks.com. Ebenfalls zum Geburtstag erschienen: „Die Macht des Guten – Der Dalai Lama und seine Visionen für die Menschheit“ von Daniel Goleman, Verlag O.W. Barth, 19,99 €.

Unter den folgenden Links sind alle Versionen in acht Sprachen als Pdf abrufbar:

Quelle   Franz Alt 2015