Umwelt / Klimawandel

Kommende Veranstaltungen

×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.finanzen.de/sites/default/files/styles/user_picture/public/pictures/picture-738-1470301896.jpg'
Fehlende Zugriffsrechte - Datei 'http:/www.duh.de/fileadmin/_processed_/6/4/csm_180327_Klagen_SaubereLuft_Deutschland_Verfahren_c_DUH_c91cad18ba.png'

Alle sehnen sich jetzt nach Abkühlung. Und viele springen dafür in Nord- und Ostsee, aber auch in zahlreiche Seen und Flüsse. Das natürliche Badevergnügen ist aber nicht in jedem Fall unbedenklich.

Sehen nicht nur unschön aus, sondern sind - in größeren Mengen geschluckt - giftig: Cyanobakterien, auch Blaualgen genannt

In diesem Artikel
1. Amöben
2. Blaualgen
3. Colibakterien und Enterokokken
4. Antibiotikaresistente Keime
5. Vibrionen
6…

weiterlesen: Von Amöbe bis Zerkarie: Diese Fieslinge lauern jetzt in Badegewässern

Kiribati ist eines der isoliertesten Länder der Welt. Während Sie zur Hauptinsel South Tarawa fliegen, die weniger als 100 km vom Äquator entfernt liegt, taucht ein unsicherer Streifen aus Sand und Grün aus dem Ozean auf. Die Kiribatis können sagen: „Euer Profit ist unser Untergang!“ te mauri, te raoi ao te tabomoa, („Gesundheit, Frieden und Wohlstand“). So lautet der Wahlspruch Kiribatis. Es ist aber ni…

weiterlesen: Das vergessene Atoll Kiribati: Kiribatis Kampf ums Überleben

Für den Anbau von Ölpalmen wird Regenwald geholzt und Treibhausgas freigesetzt. Eine Studie zeigt, dass die Auswirkungen auf das Klima noch schlimmer sind als bisher angenommen.

Überall die gleichen Bäume, so weit das Auge reicht: eine Palmölplantage in Liberia. Foto: rtr

Seit langem stehen Ölpalmen in der Kritik, denn für ihren Anbau wird tropischer Regenwald zuhauf abgeholzt und durch Monokulturen ersetzt. Eine Studie der Eidgenö…

weiterlesen: Klimakiller Palmöl

Unser Planet erwärmt sich dramatisch. Das Ausmaß des Temperaturanstiegs veranschaulicht der „Climate Reanalyzer“ der Universität Maine. Das Programm visualisiert die weltweiten Wetter- und Klimadaten. Seit einiger Zeit ist der größte Teil der Erde darin in glühend rot gefärbt.

Temperaturrekorde und Dürren auf der Nordhalbkugel

Tatsächlich fallen gerade zumindest auf der Nordhalbkugel die Temperaturrekorde. Dies gilt für Irland, Sch…

weiterlesen: Extremwetter ohne Ende: Jetstream erreicht sein Limit – Erde erwärmt sich gefährlich

Donnerstag, der 28.06.18 Deutschland ist beim Klimaschutz von einem Vorreiter zum Nachzügler geworden. Denn in den letzten Legislaturperioden wurde zu wenig für die gesteckten Ziele getan, sagt Prof. Dr. Claudia Kemfert vom Sachverständigenrat für Umweltfragen. Um die Klimapolitik schnell voranzutreiben, wünscht sie sich Maßnahmen wie einen schnellen Kohleausstieg und eine Quote für E-Autos.

Annabell Meyer

Redaktion


Prof. Dr. Claud…

weiterlesen: Klimaschutzpolitik: „Bilanz der letzten Legislaturperioden ist mau“