Umwelt / Fracking

Kommende Veranstaltungen

Kein Event

Die Sanierung der Braunkohle-Altlasten im Osten wird zur Jahrhundertaufgabe: Am heutigen Montag gaben Bund und die Ost-Förderländer Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bekannt, dass sie sich auf ein sechstes Verwaltungsabkommen für die Jahre 2018 bis 2022 geeinigt haben. In den vier Jahren sollen insgesamt 1,23 Milliarden Euro ausgegeben werden, davon übernimmt der Bund 851 Millionen Euro. Das gab das Bundesumweltmin…

weiterlesen: Neue Milliarden für Braunkohle-Sanierung

In der EU sterben jedes Jahr beinahe eine halbe Million Menschen durch Schadstoffe in der Luft. Feinstaub ist verantwortlich für Asthma und Lungenkrebs. Ein Kommentar von Franz Alt

Doch die Europapolitik, die Bundespolitik und auch die Kommunen  zeigen sich als unfähig, die Gesundheit ihrer Bürger besser zu schützen. Die Bürger sind auch oft Autofahrer und diese wollen nicht verärgert werden.

 

85% der Städte in Europa haben…

weiterlesen: Wann gibt es wieder blauen Himmel über Europa?

Viviane Raddatz

Referentin für Klimaschutz und Energiepolitik, WWF Deutschland

  • Der Kohleausstieg ist nicht nur aus Gründen des Klimaschutzes zwingend
  • Abgase der Kraftwerke haben verheerende Folgen für unsere Gesundheit
  • Deutsche Kohlekraftwerke verursachen jährlich etwa 4350 vorzeitige Tode

„Staublunge“ nennen die Bergmänner die gefürchtete Berufskrankheit, die vielen von ihnen zu schaffen macht, nachdem sie sich Jahre unter Tage abger…

weiterlesen: Ein Kohleausstieg könnte Tausende Leben verlängern

Die Nasa hat den Rückgang der Eisflächen in der Arktis in einer Animation veranschaulicht. 32 Jahre liegen zwischen der ersten und der letzten Aufnahme in diesem Zeitraffer-Video

Besonders sichtbar wird der starke Rückgang des sogenannten alten Eises (älter als 4 Jahre), das in hellem Weiß dargestellt ist. Das Problem: Junges Eis ist nicht nur dünner und schmilzt deshalb schneller wieder. Auf Grund der geringeren Dicke dringt auch Sonne…

weiterlesen: So rasant schmilzt das Eis der Arktis

Pünktlich vor der nächsten UN-Klimakonferenz findet nun die dritte kostenfrei Online-Vorlesungsreihe „Klimawandel und seine Folgen“ statt. In sechs Kapiteln machen renommierte Wissenschaftler allen interessierten Zuhörern die komplexen Zusammenhänge des Klimas verständlich. Probieren Sie es aus!

Auch wenn immer noch einzelne Menschen wie der US-amerikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump die Erderwärmung abstreiten – für die übe…

weiterlesen: Endlich Klimawandel verstehen: Die digitale Klima-Uni für alle