Buchtip

Kommende Veranstaltung

 

ISBN: 978-3-579-08695-8
€ 20,00 [D] | € 20,60 [A] | CHF 26,90*

(* empfohlener Verkaufspreis)
 
Verlag: Gütersloher Verlagshaus

Link zur Leseprobe…

weiterlesen: POWER TO CHANGE – Die Energierevolution ist möglich!

Der Wandel zur Nachhaltigkeit braucht Menschen, die diesen gemeinsam vollbringen. Selbstbestimmt, willentlich, beseelt von Lust und Neugier. So kann ihr Erleben einen Schritt in eine Zukunft machen, auf die alle Menschen weltweit hoffen.

Diese Aussicht erscheint machbar, wenn Menschen dafür die Kräfte nutzen, die in ihrem Erleben schlummern. Gerhard Frank lädt ein auf eine Reise in das Innere des Erlebens. Er entwirft dabei ein Panorama, in dem Fühlen, Wahrnehmen, Tagträumen,…

weiterlesen: Zukunft schaffen Vom guten Erleben als Werkzeug des Wandels

»Wir verfügen über genügend Wissen, die erforderlichen Veränderungen für den Erhalt der Welt zu schaffen.« (Ernst Ulrich von Weizsäcker)

In seinem ersten, weltweit beachteten Bericht zur Lage der Menschheit (»Die Grenzen des Wachstums«, 1972) prognostizierte der Club of Rome den ultimativen Kollaps des Weltsystems in den nächsten 50 Jahren. Seitdem hat sich viel verändert und wir verfügen über genügend neues Wissen für die erforderlichen Veränderungen zum Erhalt unserer Welt.…

weiterlesen: Wir sind dran. Club of Rome: Der große Bericht

Peter KraussJudith Schalansky (Hg.) Singt der Vogel, ruft er oder schlägt er? Handwörterbuch der Vogellaute
Reihe: Naturkunden Bd. 033 Auflage: 2 224 Seiten, 91 Abbildungen (durchgehend farbige Abbildungen), Mit flexiblem Leinenband
Erschienen: 2017 ISBN: 978-3-95757-393-3 Preis: 25,00 €

Welcher Vogel knippt oder zippt? Welcher zetscht oder schäckert? Und welcher murxt? Wie kaum eine andere Sprache besitzt das Deutsche einen…

weiterlesen: Singt der Vogel, ruft er oder schlägt er? Handwörterbuch der Vogellaute

Der Club of Rome ist ein Zusammenschluss von Experten, die sich für eine gerechte und nachhaltige Entwicklung einsetzen. 1972 erschien der erste große und viel beachtete Bericht des Club of Rome: "Die Grenzen des Wachstums". In dieser Tradition steht auch der jüngste Bericht, der jetzt erschienen ist: "Wir sind dran".

Von Michael Braun

Die Welt ist voll. (picture alliance / dpa / NASA)

Die Grenze zwischen Analyse und Angstmacherei ist fließend, und manchmal weiß man gar…

weiterlesen: Die Zukunft des Planeten