Politik

Kommende Veranstaltung

Derzeit tagt das Weltwirtschaftsforum zum 48. mal in Davos. [shutterstock]

Dieser Tage trifft sich die Crème de la Crème aus Wirtschaft und Politik zum 48. Mal im schweizerischen Davos um die Lage der Welt zu beraten. Dabei spielen auch handelspolitische Fragen eine Rolle. EurActiv sprach mit Jürgen Maier.

Jürgen Maier ist Geschäftsführer des Forums Umwelt und Entwicklung, einer in Berlin ansässigen Nichtregierungsorganisation, die sich für mehr Zusammenarbeit von…

weiterlesen: „Die Welt ist überglobalisiert“

Während Bomben eines deutschen Konzerns im Jemen fallen und deutsche Unternehmen ganze Munitionsfabriken in den Nahen Osten und nach Nordafrika verkaufen, rühmt sich das Land mit seinen strengen Rüstungsexportregeln.…

weiterlesen: Die Story im Ersten: Bomben für die Welt

Die Marktwirtschaft braucht eine Balance zwischen Staat und Markt. Die Staaten müssen daher feste Regeln setzen und durchsetzen, sagt Ernst Ulrich von Weizsäcker, Ko-Präsident des Club of Rome, und beschreibt damit den politischen Kern des neuen 400-Seiten-Berichts "Wir sind dran" des internationalen Thinktanks. Seit Jahrzehnten drängt der renommierte Naturwissenschaftler und SPD-Politiker auf mehr Umwelt- und Klimaschutz und auf die Versöhnung von Ökologie und Ökonomie.…

weiterlesen: "Wir brauchen eine neue Aufklärung"

Mehr als 50 Vertreter von Städten und Bundesstaaten aus den USA und weiteren Ländern sind in dieser Woche in Chicago zum North American Climate Summit zusammengekommen, um sich zu weiteren Anstrengungen im Kampf gegen den Klimawandel zu verpflichten. Ausgerichtet wurde das erste Gipfeltreffen dieser Art von der Initiative "America's Pledge". Das Bündnis will die Klimaziele der USA auch ohne Unterstützung der Zentralregierung in Washington erreichen.

Obama übte auf dem North…

weiterlesen: US-Klimaschutz: Obama übernimmt wieder

Wer sich aktuell die Diskussion um Digitalisierung während der Regierungsbildung anschaut, der ist zu recht schockiert. Da wird Digitalisierung wie Infrastruktur behandelt. „Schnelles Internet für alle“, lautet die Devise. Der Ausbau unserer digitalen Infrastruktur ist mit Sicherheit wichtig, was aber in der gesamten Diskussion zu kurz kommt, ist ein Verständnis über die Bedeutung der Frühphase der Innovation und für das Potenzial radikal neuer Technologien und deren…

weiterlesen: Digitalisierung, Innovation & die Politik