Landwirtschaft / Ernährung

Kommende Veranstaltung

Die Landwirtschaft ist der zweitgrößte Verursacher von Treibhausgasen in Deutschland. Böden können natürliche Kohlenstoffspeicher sein, derzeit geben jedoch viele CO2 frei, anstatt es zu binden. Moore speichern große Mengen Kohlenstoff, verschwinden aber immer mehr von der europäischen Landkarte. Synthetische Düngemittel schaden der Treibhausbilanz. Und die Liste lässt sich fast endlos weiterführen.

Eine aktuelle Studie von europäischen…

weiterlesen: Umfrage: Landwirtschaft und Umweltschutz – ein ungleiches Paar Schuhe?

Wären die 20 größten Fleisch- und Milchkonzerne ein Land, wären sie der siebtgrößte Emittent von Treibhausgasen weltweit. Doch die Industrie entzieht sich ihrer Klimaverantwortung. Shefali Sharma (IATP) schildert, warum eine Eindämmung der Emissionen durch die Fleisch- und Milchindustrie dringend nötig ist und wie die ersten Schritte aussehen könnten.

JBS, Cargill und Tyson Foods – allein diese drei der weltgrößten Fleischunternehmen – haben im vergangenen Jahr den…

weiterlesen: Die Fleischseite des Klimawandels

Innocent Katsande arbeitet als Kommunikations-Koordinator für Oxfam in Simbabwe. Nach einer Regensaison, die eine gute Ernte versprach, reiste er in die ländliche Provinz Masvingo. Er hatte Menschen erwartet, die genug zu essen haben, um ihre Familien zu versorgen. Stattdessen stieß er auf Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung. Er begleitete einige Familien, um zu verstehen, wie sie überleben. Von Innocent Katsande

© Innocent Katsande/Oxfam Patricia Tavaruva aus Masvingo,…

weiterlesen: Familien in Simbabwe und ihr Kampf ums Überleben

Kein anderer Sektor trägt so massiv zum Verlust der Artenvielfalt, der Rodung von Wäldern und der Zerstörung unseres Klimas, der Gefährdung unserer Gesundheitssysteme und zum Leid der Tiere bei wie die industrielle Fleischproduktion. Die Folgen sind wissenschaftlich belegt und Land auf und ab diskutiert. 

Jetzt ist es höchste Zeit zu handeln: Sollen die Ziele der globalen Nachhaltigkeitsagenda 2030 und das Pariser Klimaabkommen erreicht werden, muss die…

weiterlesen: Fleischatlas 2018 – Rezepte für eine bessere Tierhaltung

This miracle weed killer was supposed to save farms. Instead, it’s devastating them

 In Europa sorgt die verlängerte Zulassung des Unkrautvernichters Glyphosat für massiven Protest. Der Protest sollte noch größer nach folgender Aussage werden, denn die Bauernverbände begrüßen die Entscheidung:  „Ich brauche Glyphosat nicht unbedingt. Wir würden auch ohne auskommen“, sagte Landwirt Meßmer in der Schwäbischen Zeitung. Dennoch verwendet der Landwirt das…

weiterlesen: Ein neuer Monsanto-Skandal und fördert die EU Glyphosatausbringung?